Standortinformationssystem Hessen

Standortinformationen

Gemeinde Brachttal (Main-Kinzig-Kreis)

Regierungsbezirk: Darmstadt
Landkreis: Main-Kinzig-Kreis
Postleitzahl(en): 63636
Vorwahl(en): 06053, 06054
Einwohner: 5.156
Fläche: 30,85 km²
Bevölkerungsdichte: 167 Ew./km²
Bürgermeister: Wolfram Zimmer (Christlich Demokratische Union Deutschlands)
Wappen/Stadtlogo von Brachttal

Am 1. Juli 1970 entstand die Gemeinde-Brachttal durch den Zusammenschluß der selbstständigen Gemeinden Schlierbach, Hellstein, Neuenschmidten. Am 1. Februar 1971 kamen Spielberg & Streitberg hinzu. Am 1. Juli 1974 wurde dann noch Udenhain in die Gemeinde Brachttal eingegliedert.

Bilder aus Brachttal

Strukturdaten

Einwohner und Beschäftigungsverhältnisse:

Einwohner
:
 5.137 

Steuerhebesätze und Kaufkraft:

Hebesätze
 » Grundsteuer A
:
 500 Prozent
 » Grundsteuer B
:
 500 Prozent
 » Gewerbesteuer
:
 380 Prozent

Verkehrsanbindung:

Autobahnanschlussstelle
:
A 66 5 km
Nächste Bundesstraße
:
 km
Nächste Bundesstraße
:
 km
Nächster Flughafen
:
 60 km
Nächster Bahnhof
:
 5 km
Nächster ICE-Bahnhof
:
 40 km
ÖPNV-Anschluss
:
 ja 

Infrastruktur:

Kindergarten/Tagesstätte im Ort
:
Schatzkiste, Regenbogen 
Schule im Ort
:
Grundschule 
Schule in der Umgebung
:
Realschule, Gymnasium 
Spielplatz im Ort
:
mehrere 
Schwimmbad im Ort
:
nein 
Sport- und Freizeitanlagen
:
ja 
Hochschule im Ort
:
 nein 
nächste Hochschule
:
Frankfurt 60 km
Krankenhaus im Ort
:
 nein 
nächstes Krankenhaus
:
Gelnhausen 18 km

Sonstige Angaben:

Sehenswürdigkeiten
:
Schloß Eisenhammer 
Kulturelle Einrichtungen
:
Brachttal-Museum, Lindenhof-Museum 

 

Kontakt zur Gemeindeverwaltung

Gemeindevorstand der Gemeinde Brachttal
Wächtersbacher Straße 48
63636 Brachttal

Homepage der Gemeinde Brachttal

Lage in Deutschland

Lage in Hessen