Standortinformationssystem Hessen

Standortinformationen

Stadt Erlensee (Main-Kinzig-Kreis)

Regierungsbezirk: Darmstadt
Landkreis: Main-Kinzig-Kreis
Postleitzahl(en): 63526, 63543
Vorwahl(en): 06183
Einwohner: 14.005
Fläche: 18,59 km²
Bevölkerungsdichte: 753 Ew./km²
Bürgermeister: Stefan Erb (SPD)
Wappen/Stadtlogo von Erlensee

Die Stadt Erlensee liegt nordöstlich der Stadt Hanau. Im Bereich des an der Kinzig gelegenen Siedlungsteils Rückingen sind Grundmauern eines römischen Kastellbades erhalten. 1970 schlossen sich die Gemeinden Langendiebach und Rückingen, nachdem sie beide jeweils nach dem 2. Weltkrieg auf über 5.000 Einwohner angewachsen waren, zur neuen Gemeinde Erlensee zusammen. Am 30. Januar 2012 wurde die Gemeinde Erlensee in den Rang einer Stadt erhoben.
Die Stadt Erlensee hat über 13.000 Einwohner und eine Fläche von 1.859 ha, davon bebaut: 183 ha, davon Wald: 325 ha, davon militärisch genutzt: 180 ha

Erlensee ist aufgrund der guten Autobahnanbindung ein idealer Wirtschaftsstandort. Außerdem ist die geographische Lage zwischen Hanau und Frankfurt einerseits, sowie Gelnhausen oder Aschaffenburg andererseits eine ideale Ergänzung der Verkehrsanbindung.

Strukturdaten

Einwohner und Beschäftigungsverhältnisse:

Einwohner
:
 14.005 
Beschäftigte
:
 4.204 

Steuerhebesätze und Kaufkraft:

Hebesätze
 » Grundsteuer A
:
 440 (+120) Prozent
 » Grundsteuer B
:
 440 (+40) Prozent
 » Gewerbesteuer
:
 385 (+15) Prozent
Kaufkraft pro Kopf
:
 19.886 Euro/Jahr

Verkehrsanbindung:

ÖPNV-Anschluss
:
 k. A. 

Infrastruktur:

Hochschule im Ort
:
 k. A. 
Krankenhaus im Ort
:
 k. A. 

Sonstige Angaben:

Aktuell sind leider keine Daten vorhanden.

 

Kontakt zur Stadtverwaltung

Magistrat der Stadt Erlensee
Am Rathaus 3
63526 Erlensee
Tel.: 06183 9151-0
E-Mail: rathaus@erlensee.de

Homepage der Stadt Erlensee

Lage in Deutschland

Lage in Hessen