Standortinformationssystem Hessen

Standortinformationen

Gemeinde Hammersbach (Main-Kinzig-Kreis)

Regierungsbezirk: Darmstadt
Landkreis: Main-Kinzig-Kreis
Postleitzahl(en): 63546
Vorwahl(en): 06185
Einwohner: 4.797
Fläche: 20,15 km²
Bevölkerungsdichte: 238 Ew./km²
Bürgermeister: Michael Göllner (SPD)
Wappen/Stadtlogo von Hammersbach

Hammersbach entstand 1970 im Rahmen der hessischen Gebietsreform durch den Zusammenschluss der Dörfer Marköbel mit Hirzbach und der Staatsdomäne Baiersröderhof aus dem Altkreis Hanau und Langen-Bergheim (bis 1820 Bergheim) aus dem Altkreis Büdingen. Pate für den neuen Namen ist der in der Gemarkung Langen-Bergheim entspringende Hammersbach, der in Marköbel in den Krebsbach mündet.

Strukturdaten

Einwohner und Beschäftigungsverhältnisse:

Einwohner
:
 4.797 
Beschäftigte
:
 547 

Steuerhebesätze und Kaufkraft:

Hebesätze
 » Grundsteuer A
:
 340 Prozent
 » Grundsteuer B
:
 365 Prozent
 » Gewerbesteuer
:
 370 Prozent
Kaufkraft pro Kopf
:
 21.953 Euro/Jahr

Verkehrsanbindung:

Autobahnanschlussstelle
:
A 45 0,2 km
Nächste Flughäfen
:
Frankfurt am Main 
 
 
Frankfurt am Main 
Nächste Bahnhöfe
:
Hanau 10 km
 
 
Nidderau - Heldenbergen 
 
 
Altenstadt 
Nächster ICE-Bahnhof
:
Hanau 10 km
ÖPNV-Anschluss
:
 ja 
nächster Hafen
:
Hanau 10 km
nächste Binnenhäfen
:
Hanau 10 km
 
 
Hanau 

Infrastruktur:

Kindergärten/Tagesstätten im Ort
:
Kindergarten  
 
 
Kindertagesstätte 
 
 
Kinderhort U 3 
Schule im Ort
:
Grundschule (bis 4. Jahrgang) 
Schulen in der Umgebung
:
Bruchköbel Heinrich-Böll-Schule 
 
 
Bruchköbel Georg-Christoph-Oberstufengymnasium 
 
 
Erlensee Georg Büchner Gesamtschule 
 
 
Hanau 
 
 
Altenstadt 
 
 
Büdingen 
Spielplätze im Ort
:
5 öffentl. Kinderspielplätze 
 
 
3 Kinderspielplätze in Kindergärten 
Hochschule im Ort
:
 k. A. 
Krankenhaus im Ort
:
 k. A. 
nächstes Krankenhaus
:
Klinikum Hanau 10,9 km

Sonstige Angaben:

Aktuell sind leider keine Daten vorhanden.

 

Kontakt zur Gemeindeverwaltung

Gemeindevorstand der Gemeinde Hammersbach
Köbler Weg 44
63546 Hammersbach
Tel.: 06185 / 1800-0
E-Mail: zentrale@hammersbach.de

Homepage der Gemeinde Hammersbach

Lage in Deutschland

Lage in Hessen