Standortinformationssystem Hessen

Standortinformationen

Gemeinde Kalbach (Fulda)

Regierungsbezirk: Kassel
Landkreis: Fulda
Postleitzahl(en): 36148
Vorwahl(en): 06655, 09742
Einwohner: 6.264
Fläche: 70,64 km²
Bevölkerungsdichte: 89 Ew./km²
Bürgermeister: Florian Hölzer (parteilos)
Wappen/Stadtlogo von Kalbach

Die Gemeinde entstand durch die im Jahr 1972 durchgeführte Gebietsreform.
Sie besteht aus den Ortsteilen:
Eichenried, Heubach, Mittelkalbach, Niederkalbach, Oberkalbach, Uttrichshausen und Veitsteinbach.
Ältester Ortsteil ist Uttrichshausen. Hier wurde das 1175-jährige Dorfjubiläum in 1986 gefeiert.
Heubach ist staatlich anerkannter Erholungsort.

Strukturdaten

Einwohner und Beschäftigungsverhältnisse:

Einwohner
:
 6.264 
Altersstruktur
 » unter 5 Jahre
:
 239 Einwohner
 » 5 bis 15 Jahre
:
 698 Einwohner
 » 16 bis 65 Jahre
:
 4.123 Einwohner
 » über 65 Jahre
:
 1.234 Einwohner
Beschäftigte
:
 1.283 

Steuerhebesätze und Kaufkraft:

Hebesätze
 » Grundsteuer A
:
 220 Prozent
 » Grundsteuer B
:
 220 Prozent
 » Gewerbesteuer
:
 310 Prozent

Verkehrsanbindung:

ÖPNV-Anschluss
:
 k. A. 

Infrastruktur:

Hochschule im Ort
:
 k. A. 
Krankenhaus im Ort
:
 k. A. 

Sonstige Angaben:

Aktuell sind leider keine Daten vorhanden.

 

Kontakt zur Gemeindeverwaltung

Gemeindevorstand der Gemeinde Kalbach
Hauptstraße 12
36148 Kalbach

Homepage der Gemeinde Kalbach

Lage in Deutschland

Lage in Hessen