Standortinformationssystem Hessen

Standortinformationen

Gemeinde Mücke (Vogelsbergkreis)

Regierungsbezirk: Gießen
Landkreis: Vogelsbergkreis
Postleitzahl(en): 35325
Vorwahl(en): 06400, 06401 (Atzenhain), 06634 (Bernsfeld), 06645 (Höckersdorf)
Einwohner: 9.348
Fläche: 86,24 km²
Bevölkerungsdichte: 108 Ew./km²
Bürgermeister: Matthias Weitzel
Wappen/Stadtlogo von Mücke

Die Gemeinde Mücke liegt im nordwestlichen Unteren Vogelsberg und besteht aus den Ortsteilen Atzenhain, Bernsfeld, Flensungen, Groß-Eichen, Höckersdorf, Ilsdorf, Merlau, Nieder-Ohmen, Ober-Ohmen, Ruppertenrod, Sellnrod und Wettsaasen.

Der Ortsteil Flensungen ist etwas besonderes. Hier befindet sich nämlich der geographische Mittelpunkt Hessens.

Mücke ist die Heimat von rund 9.500 Einwohnern und bietet für diese eine moderne und gut ausgebaute Infrastruktur. In den Ortsteilen finden in Dorfgemeinschaftshäusern viele kulturelle Veranstaltungen statt. Ein vielseitiges Vereinsangebot bietet für jeden das richtige.

Insgesamt gibt es 7 Kindergärten/-tagesstätten, 2 Grundschulen und auch eine Gesamtschule. Die Oberstufe und weiterführende Schulen befinden sich in den Nachbarkommunen.

Ein Highlight im Freizeitangebot stellt sicher das „aquariohm“ dar, ein Hallenbad mit Saunabereich. Im Sommer lädt auch das Freibad ins kühle Nass ein. Ein Campingplatz, Wander- und Radwege, Grillplätze und weiter Naherholungseinrichten sind ebenfalls vorhanden.

Für das tägliche Leben bietet Mücke eine Vielzahl Supermärkte und Einzelgeschäfte in den einzelnen Ortsteilen. Handwerk, mittelständische Betriebe und Gewerbebetriebe sind am Standort Mücke ebenfalls vertreten.

Hervorzuheben ist außerdem, dass im Jahr 2000 im Ortsteil Atzenhain, der direkt an der Abfahrt Homberg/Ohm der A 5 liegt, ein 40.000 qm großer Autohof eröffnet wurde.

In den vergangenen 20 Jahren wurden Anstrengungen unternommen, weitere Unternehmen in der Gemeinde anzusiedeln. So konnten in diesem Zeitraum ca. 2.000 weitere Arbeitsplätze geschaffen werden und die Infrastruktur weiter ausgebaut werden.

Wie bereits erwähnt, liegt der Ortsteil Atzenhain direkt an der A 5. Außerdem ist die Gemeinde über die B 49 erschlossen.

In Merlau und Nieder-Ohmen befinden sich außerdem Haltepunkte der Vogelsbergbahn. Weiterhin ist Mücke Mitglied im RMV, über den die überregionalen Busverbindungen organisiert und sichergestellt sind.

Der nächste ICE-Anschlussbahnhof befindet sich in Fulda, ca 70 km entfernt. Zum Mittelzentrum Gießen sind es 30 km Entfernung. Die Metropole Frankfurt am Main mit Flughafen ist 80 km entfernt.

Strukturdaten

Einwohner und Beschäftigungsverhältnisse:

Einwohner
:
 9.348 
Beschäftigte
:
 2.004 

Steuerhebesätze und Kaufkraft:

Hebesätze
 » Grundsteuer A
:
 365 Prozent
 » Grundsteuer B
:
 365 Prozent
 » Gewerbesteuer
:
 380 Prozent

Verkehrsanbindung:

Nächste Autobahnanschlusstellen
:
Homberg (Ohm) km
 
 
Homberg (Ohm) km
Nächste Bundesstraßen
:
B 49 km
 
 
B 49 km
Nächster Flughafen
:
Frankfurt a. M.  90 km
Nächste Bahnhöfe
:
Mücke km
 
 
Mücke km
Nächster ICE-Bahnhof
:
Frankfurt a. M.  80 km
ÖPNV-Anschluss
:
 ja 

Infrastruktur:

Kindergarten/Tagesstätte im Ort
:
ja 
Schule im Ort
:
Nieder-Ohmen, Ober-Ohmen 
Schule in der Umgebung
:
Grünberg 
Spielplatz im Ort
:
ja 
Schwimmbad im Ort
:
Nieder-Ohmen 
Hochschule im Ort
:
 nein 
nächste Hochschule
:
Gießen 30 km
Krankenhaus im Ort
:
 nein 
nächstes Krankenhaus
:
Alsfeld, Gießen 30 km

Sonstige Angaben:

Aktuell sind leider keine Daten vorhanden.

 

Kontakt zur Gemeindeverwaltung

Gemeindevorstand der Gemeinde Mücke
Im Herrnhain 2
35325 Mücke
Tel.: 06400/9102-0
E-Mail: info@gemeinde-muecke.de

Homepage der Gemeinde Mücke

Lage in Deutschland

Lage in Hessen