Standortinformationssystem Hessen

Standortinformationen

Gemeinde Niederdorfelden (Main-Kinzig-Kreis)

Regierungsbezirk: Darmstadt
Landkreis: Main-Kinzig-Kreis
Postleitzahl(en): 61138
Vorwahl(en): 06101
Einwohner: 3.816
Fläche: 6,55 km²
Bevölkerungsdichte: 583 Ew./km²
Bürgermeister: Klaus Büttner (SPD)
Wappen/Stadtlogo von Niederdorfelden

Die selbständige Gemeinde Niederdorfelden hat etwa 3.665 Einwohner und liegt exakt an der Schnittstelle zwischen Stadt und Land: im Süden grenzt sie an die Stadt Maintal, im Südwesten direkt an die Rhein-Main-Metropole Frankfurt, im Westen an die Stadt Bad Vilbel, während sich nach Norden und Westen die Wetterau und das Ronneburger Hügelland erstrecken.

Strukturdaten

Einwohner und Beschäftigungsverhältnisse:

Einwohner
:
 3.816 
Beschäftigte
:
 1.010 

Steuerhebesätze und Kaufkraft:

Hebesätze
 » Grundsteuer A
:
 370 Prozent
 » Grundsteuer B
:
 395 Prozent
 » Gewerbesteuer
:
 380 Prozent
Kaufkraft pro Kopf
:
 22.077 Euro/Jahr

Verkehrsanbindung:

Nächste Autobahnanschlusstellen
:
A 66 8 km
 
 
A 661 15 km
Nächste Bundesstraße
:
B 3 5 km
Nächster Flughafen
:
Frankfurt am Main 37 km
Nächster Bahnhof
:
Niederdorfelden 1 km
Nächste ICE-Bahnhöfe
:
Frankfurt am Main 19 km
 
 
Hanau 20 km
ÖPNV-Anschluss
:
 ja 
nächste Binnenhäfen
:
Frankfurt am Main 15 km
 
 
Hanau 17 km

Infrastruktur:

Kindergärten/Tagesstätten im Ort
:
Pusteblume 
 
 
100 Morgenwald 
Schule im Ort
:
Struwwelpeter Grundschule 
Hochschule im Ort
:
 k. A. 
nächste Hochschule
:
Frankfurt am Main 20 km
Krankenhaus im Ort
:
 k. A. 
nächste Krankenhäuser
:
Hanau 16 km
 
 
BGU Frankfurt am Main 12 km

Sonstige Angaben:

Aktuell sind leider keine Daten vorhanden.

 

Kontakt zur Gemeindeverwaltung

Gemeindevorstand der Gemeinde Niederdorfelden
Burgstraße 5
61138 Niederdorfelden

Homepage der Gemeinde Niederdorfelden

Lage in Deutschland

Lage in Hessen