Standortinformationssystem Hessen

Standortinformationen

Gemeinde Ranstadt (Wetteraukreis)

Regierungsbezirk: Darmstadt
Landkreis: Wetteraukreis
Postleitzahl(en): 63691
Vorwahl(en): 06041, 06035 (Dauernheim), 06046 (Bobenhausen I)
Einwohner: 5.077
Fläche: 34,26 km²
Bevölkerungsdichte: 148 Ew./km²
Bürgermeisterin: Cäcilia Reichert Dietzel (SPD)
Wappen/Stadtlogo von Ranstadt

An der Grenze zwischen Vogelsberg und Wetteraukreis liegt Ranstadt. Die Gemeinde besteht aus den Ortsteilen Ranstadt, Dauernheim, Ober-Mockstadt, Bellmuth und Bobenhausen und ist Heimat von rund 5000 Einwohnern.
Die waldreiche Gemarkung bietet viel Raum für die Freizeitgestaltung für Groß und Klein. Die Kleinen kommen außerdem auf den 10 Spielplätzen der Gemeinde auf ihre Kosten. 2 Kindergärten und die Grundschule runden das Bildungs- und Betreuungsangebot ab.
Mit guten Verkehrsverbindungen ins Rhein-Main-Gebiet (A45 Florstadt) erreicht man die Großstädte im Umkreis problemlos. Der Flughafen Frankfurt ist nur 35 Autominuten entfernt.

Strukturdaten

Einwohner und Beschäftigungsverhältnisse:

Einwohner
:
 5.077 
Beschäftigte
:
 927 

Steuerhebesätze und Kaufkraft:

Hebesätze
 » Grundsteuer A
:
 290 Prozent
 » Grundsteuer B
:
 359 Prozent
 » Gewerbesteuer
:
 350 Prozent

Verkehrsanbindung:

ÖPNV-Anschluss
:
 k. A. 

Infrastruktur:

Hochschule im Ort
:
 k. A. 
Krankenhaus im Ort
:
 k. A. 

Sonstige Angaben:

Aktuell sind leider keine Daten vorhanden.

 

Kontakt zur Gemeindeverwaltung

Gemeindevorstand der Gemeinde Ranstadt
Haupstraße 15
63691 Ranstadt

Homepage der Gemeinde Ranstadt

Lage in Deutschland

Lage in Hessen