Standortinformationssystem Hessen

Standortinformationen

Stadt Steinbach (Hochtaunuskreis)

Regierungsbezirk: Darmstadt
Landkreis: Hochtaunuskreis
Postleitzahl(en): 61449
Vorwahl(en): 06171
Einwohner: 10.453
Fläche: 4,40 km²
Bevölkerungsdichte: 2.376 Ew./km²
Bürgermeister: i.V. Erster Stadtrat Lars Knobloch
Wappen/Stadtlogo von Steinbach

Steinbach im Taunus |
Stadt zwischen Frankfurt und Taunus |

Die Stadt Steinbach (Taunus) liegt zwischen Oberursel (Taunus), Kronberg (Taunus) und Eschborn im Hochtaunuskreis und grenzt nordwestlich an Frankfurt am Main.

Erste urkundliche Erwähnung von Steinbach im "codex traditioum" war am 14. September 789: Die "Marca Steinbach" geht als Schenkung an das Benediktinerkloster Lorsch. Damit gehört Steinbach zu den ältesten Gemeinden des vorderen Taunus.

Die Stadt bietet vielfältige Einrichtungen und Veranstaltungen für Freizeit und Erholung und ist überwiegend Wohnort. Über die Hälfte der Berufsspendler arbeitet in Frankfurt am Main.


Infrastruktur

Steinbach (Taunus) verfügt über zwei städtische und zwei konfessionelle Kindertagesstätten. Für die unter dreijährigen Kinder gibt es Plätze in drei der vier Kindertagesstätten und Plätze bei Tagesmüttern. Damit auch zukünftig der Bedarf an Betreuungsplätzen gedeckt werden kann, werden die Einrichtungen stetig ausgebaut.

Die meisten Steinbacher Kinder besuchen die neu gebaute Geschwister-Scholl-Schule bis zur vierten Klasse. Am Nachmittag gibt es ein großes Betreuungsangebot im Betreuungszentrum, welches in den neuen Räumen der Grundschule angeboten wird. Nach der Grundschule wechseln die meisten Kinder auf weiterführende Schulen in den Nachbarstädten. Seit August 2011 können die Kinder auch die bilinguale Schule mit Grundschule und Gymnasium der Phorms Hessen gGmbH besuchen, welche direkt am Wald gelegen ist. Die Nähe zu Frankfurt am Main schließt auch die Nähe zu Frankfurts Hochschulen (Johann-Wolfgang-Goethe-Universtität; Fachhofschule Frankfurt am Main) mit ein.

Steinbach (Taunus) liegt in einer reizvollen Landschaft, welche einen hohen Freizeit- und Erholungswert aufweist und zahlreiche Möglichkeiten in der Naherholung im Freien (Spaziergänge, Wandern, Reiten, Radfahren, Nutz- und Freizeitgärten, Kinderspielplätze und Regionalparkrundrouten) bietet. Steinbach bietet ein breites Angebot an Sportanlagen wie Sporthallen, das Stadion mit Fußballplätzen und Leichtathletikanlagen sowie Tennisanlagen im Freien. In Steinbach existieren über 40 Vereine und Verbände.

Die kulturelle Infrastruktur wird durch die Musikschule, die Stadtbücherei und das Museum für Heimatkunde bereichert. Des weiteren finden in Steinbach viele beliebte Veranstaltungen statt, wie das Stadtfest auf der Bahnstraße, das Rathauskonzert mit Flohmarkt, der Jazz am Apfelweinbrückchen und der traditionelle Weihnachtsmarkt.

Die medizinische Versorgung wird durch mehrere Ärzte und drei Apotheken sichergestellt. Zusätzlich können bei Bedarf weitere Fachärzte in den Nachbarkommunen aufgesucht werden. Darüber hinaus befinden sich in näherer Umgebung einige Krankenhäuser wie beispielsweise die Hochtaunus-Kliniken in Bad Homubrg v. d. Höhe, das Krankenhaus in Bad Soden sowie das Nordwestkrankenhaus in Frankfurt am Main.

Steinbach (Taunus) verfügt über eine Vielzahl von Einzelhandelsgeschäften, die Waren für die Nahversorgung bereitstellen. Des weiteren gibt es zwei Discounter und einen Rewe-Supermarkt, der das Angebot mit einem Vollsortiment erweitert. Derzeit wird ein Edeka-Markt im Neubaugebiet „Taubenzehnter“ gebaut.

Bilder aus Steinbach

Strukturdaten

Einwohner und Beschäftigungsverhältnisse:

Einwohner
:
 10.453 
Altersstruktur
 » unter 5 Jahre
:
 497 Einwohner
 » 5 bis 15 Jahre
:
 1.076 Einwohner
 » 16 bis 65 Jahre
:
 6.345 Einwohner
 » über 65 Jahre
:
 2.233 Einwohner
Beschäftigte
:
 1.109 
Arbeitslosenquote
:
 4,0 Prozent

Steuerhebesätze und Kaufkraft:

Hebesätze
 » Grundsteuer A
:
 560 (+30) v. H.
 » Grundsteuer B
:
 560 (+30) v. H.
 » Gewerbesteuer
:
 360 (+10) v. H.

Verkehrsanbindung:

Autobahnanschlussstelle
:
A5, A66, A661 2 km
Nächster Flughafen
:
Frankfurt am Main 18 km
Nächster Bahnhof
:
Oberursel/Weißkirchen 1,2 km
ÖPNV-Anschluss
:
 k. A. 

Infrastruktur:

Hochschule im Ort
:
 k. A. 
Krankenhaus im Ort
:
 k. A. 

Sonstige Angaben:

Aktuell sind leider keine Daten vorhanden.

 

Kontakt zur Stadtverwaltung

Magistrat der Stadt Steinbach
Gartenstraße 20
61449 Steinbach (Taunus)
Tel.: 0 61 71 / 70 00 00
E-Mail: info@stadt-steinbach.de

Homepage der Stadt Steinbach

Lage in Deutschland

Lage in Hessen