Standortinformationssystem Hessen

Standortinformationen

Stadt Waldkappel (Werra-Meißner-Kreis)

Regierungsbezirk: Kassel
Landkreis: Werra-Meißner-Kreis
Postleitzahl(en): 37284
Vorwahl(en): 05656, 05658 (Bischhausen)
Einwohner: 4.411
Fläche: 96,48 km²
Bevölkerungsdichte: 46 Ew./km²
Bürgermeister: Reiner Adam (SPD)
Wappen/Stadtlogo von Waldkappel

Die Stadt Waldkappel besteht aus den 14 Stadtteilen Bischhausen, Burghofen, Eltmannsee, Friemen, Gehau, Harmuthsachsen, Hasselbach, Hetzerode, Kirchhosbach, Mäckelsdorf, Rechtebach, Rodebach, Schemmern und Stolzhausen.
Waldkappeln, die „Stadt am Walde“ liegt im Südwesten des Werra-Meißner-Kreises, zwischen Eschwege und Hessisch Lichtenau.
Die bereits vorhandene Anbindung an die B 7 wird durch die zukünftige Anbindung an die A 44, die im Bau ist, ergänzt. Nur den NVV besteht Anschluss an die umliegenden nordhessischen Städte.
In der Stadt sind 2 Kindergärten und eine Grundschule vorhanden. Weiterführende Schulen finden sich in Eschwege und Hessisch Lichentau.

Strukturdaten

Einwohner und Beschäftigungsverhältnisse:

Einwohner
:
 4.411 
Altersstruktur
 » unter 5 Jahre
:
 172 Einwohner
 » 5 bis 15 Jahre
:
 389 Einwohner
 » 16 bis 65 Jahre
:
 2.868 Einwohner
 » über 65 Jahre
:
 1.096 Einwohner
Beschäftigte
:
 823 

Steuerhebesätze und Kaufkraft:

Hebesätze
 » Grundsteuer A
:
 650 Prozent
 » Grundsteuer B
:
 650 Prozent
 » Gewerbesteuer
:
 450 Prozent

Verkehrsanbindung:

ÖPNV-Anschluss
:
 k. A. 

Infrastruktur:

Hochschule im Ort
:
 k. A. 
Krankenhaus im Ort
:
 k. A. 

Sonstige Angaben:

Aktuell sind leider keine Daten vorhanden.

 

Kontakt zur Stadtverwaltung

Magistrat der Stadt Waldkappel
Leipziger Str. 34
37284 Waldkappel

Homepage der Stadt Waldkappel

Lage in Deutschland

Lage in Hessen