Standortinformationssystem Hessen

Standortinformationen

Gemeinde Weißenborn (Werra-Meißner-Kreis)

Regierungsbezirk: Kassel
Landkreis: Werra-Meißner-Kreis
Postleitzahl(en): 37299
Vorwahl(en): 05659
Einwohner: 1.037
Fläche: 15,60 km²
Bevölkerungsdichte: 66 Ew./km²
Bürgermeister: Thomas Mäurer (parteilos)
Wappen/Stadtlogo von Weißenborn

Am äußersten südöstlichen Rand des Werra-Meißner-Kreises, liegt die Gemeinde Weißenborn direkt an der Landesgrenze zu Thüringen. Die Gemeinde, die aus den Ortsteilen Rambach und Weißenborn besteht, ist mit ca. 1200 Einwohnern die kleinste Gemeinde des Landkreises.

Der kleine Ort ist über die Bundesstraße 7 und die B 250 zu erreichen.

In Weißenborn befindet sich ein Kindergarten und eine Grundschule.

Strukturdaten

Einwohner und Beschäftigungsverhältnisse:

Einwohner
:
 1.037 
Altersstruktur
 » unter 5 Jahre
:
 32 Einwohner
 » 5 bis 15 Jahre
:
 116 Einwohner
 » 16 bis 65 Jahre
:
 671 Einwohner
 » über 65 Jahre
:
 269 Einwohner
Beschäftigte
:
 37 

Steuerhebesätze und Kaufkraft:

Hebesätze
 » Grundsteuer A
:
 500 (+50) Prozent
 » Grundsteuer B
:
 500 (+50) Prozent
 » Gewerbesteuer
:
 380 Prozent

Verkehrsanbindung:

ÖPNV-Anschluss
:
 k. A. 

Infrastruktur:

Hochschule im Ort
:
 k. A. 
Krankenhaus im Ort
:
 k. A. 

Sonstige Angaben:

Aktuell sind leider keine Daten vorhanden.

 

Kontakt zur Gemeindeverwaltung

Gemeindevorstand der Gemeinde Weißenborn
Kirchplatz 1
37299 Weißenborn

Homepage der Gemeinde Weißenborn

Lage in Deutschland

Lage in Hessen